easyApotheke Hildesheim Versandhandel
Angebote der
easyApotheken vor Ort.

TENA PANTS maxi L Einweghose 10 St

ca. 1-2 Werktageca. 1-2 Werktage

Artikelnummer: 15822133

Packungsgröße: 10 St

Anbieter: Essity Germany GmbH

20,70 € 3

Grundpreis: 2,07 € / 1 St

 
Fragen zu diesem Artikel?

05121- 2893559

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne.

Artikelbeschreibung

TENA® Pants Maxi

Sichere Einweghosen bei Blasenschwäche 
• Lang anhaltende Trockenheit und Schutz
• Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit
• Neutralisiert unerwünschte Gerüche
• Körpernahe Passform
• Atmungsaktiv und sanft zur Haut

 

Zuverlässig und diskret bei Inkontinenz
Inkontinenz ist weiter verbreitet als man annimmt. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen.
TENA® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren zuverlässige Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Harninkontinenz.
TENA® Pants Maxi wurden gezielt für Frauen und Männer mit starker Blasenschwäche konzipiert. Die weichen Slips mit bequemer, körpernaher Passform bieten sicheren Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank farbiger Markierung am Hüftbund sind Vorderund Rückseite sofort erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Einweg-Pants. Der praktische Verschluss sorgt zudem für bequemes Entsorgen nach der Verwendung.

Trockenheit & Schutz
Bei Inkontinenz sind zuverlässige Hygiene-Produkte gefragt, um absolute Sicherheit und Diskretion zu gewährleisten.
TENA® Pants Maxi verfügen über einen dünnen und flexiblen Saugkern, der beim Tragen zwei Absorptionskammern bildet, die Urin schnell und sicher vom Körper wegleiten und die Haut angenehm trocken halten. Für zusätzlichen Schutz sorgen integrierte Auslaufbarrieren, der Odour Neutralizer reduziert zudem die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche.
TENA® Pants Maxi bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und viel Tragekomfort bietet.

Experten-Rat bei Inkontinenz
Auch bei Blasenschwäche sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um etwaige Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN
Welche Pants-Größe ist die richtige?

Um die richtige Größe für TENA® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. TENA® Pants Maxi sind für Frauen und Männer geeignet und in zwei Größen erhältlich: M für einen Hüftumfang von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einer Hüftweite von 100 bis 135 cm.

Sind TENA® Pants auch für nachts geeignet?
Ja, die Schutzzonen der TENA® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und selbst größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet.

Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt?
TENA® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden.

Gibt es verschiedene Inkontinenzarten?
Die verschiedenen Inkontinenzarten unterscheiden sich hauptsächlich im Hinblick auf ihre Art, Intensität und Ursache. Es wird zwischen vier Hauptarten differenziert. Belastungs- oder Stressinkontinenz Diese Art von Inkontinenz bezeichnet den unkontrollierten Urinverlust bei körperlicher Belastung wie Husten, Niesen oder Lachen. Das geschieht aufgrund von einer geschwächten Funktion der Beckenbodenmuskulatur und zunehmendem Druck im Bauchraum.

Dranginkontinenz
Bei dieser Form tritt der Urinverlust meist sehr plötzlich auf und ist auf eine Überaktivität der Blase zurückzuführen. Auch bei einer geringen Urinmenge wird schon ein starker Harndrang verspürt, bei dem sich die Muskeln zusammenziehen und unkontrolliert Urin ausscheiden.
 

Überlaufinkontinenz
Bei der Überlaufinkontinenz wird der ungewollte Harnverlust aufgrund von einer ständig überfüllten Blase verursacht. Der Blasendruck übersteigt hier den Harnröhrenverschlussdruck. Oft geschieht das aufgrund von Abflussbehinderungen in der Blase.

Reflexinkontinenz
Diese Inkontinenz ist mit einer Störung des Nervensystems verbunden, bei der das Zusammenwirken zwischen Schließmuskelmechnismus, zentraler Steuerung und Harnblase gestört ist. Die Betroffenen spüren aufgrund ihrer Nervenschädigung keinen Harndrang, d.h. ihre Blase entleert sich unbemerkt und oft unvollständig.

PZN 15822133
Anbieter Essity Germany GmbH
Packungsgröße 10 St
Produktname
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel