EasyApotheken
easyApotheke Hildesheim Versandhandel
Geöffnet bis 18:00 Uhr

easyApotheke Hildesheim Versandhandel

Bischofskamp 40-42
31137 Hildesheim
Unsere Services

OCTENIDENT antiseptic 1 mg/ml Lsg.z.Anw.i.d.Mundh. 250 ml

- 9,9 %
OCTENIDENT antiseptic 1 mg/ml Lsg.z.Anw.i.d.Mundh.
OCTENIDENT antiseptic 1 mg/ml Lsg.z.Anw.i.d.Mundh.
ca. 1-2 Werktageca. 1-2 Werktage

Artikelnummer: 17850458

Darreichungsform: Lösung

Packungsgröße: 250 ml

Anbieter: SCHÜLKE & MAYR GmbH

Grundpreis: 4,54 € / 100 ml

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

11,35 € 3 AVP² 12,61 €
Artikelbeschreibung

octenisept antiseptic Antiseptische Mundspüllösung - Antiseptische Mundspüllösung zur vorübergehenden Keimzahlreduktion in der Mundhöhle

Bekämpft wirksam die Hauptursachen von Zahnfleischentzündungen und Parodontitis.

  • Wirkt in 30 Sekunden
  • Breites Wirkspektrum inkl. gram-negativer Bakterien
  • Geringes Irritations- und allergisches Potential
  • Alkoholfrei
  • Auch bei Schwangerschaft anzuwenden
  • Einhaltung der VAP-Bausteine nach KRINKO

Anwendungsgebiete

octenident® antiseptic enthält den Wirkstoff Octenidindihydrochlorid.
octenident® antiseptic hat eine antimikrobielle Wirksamkeit.
Es wird angewendet

  • zur vorübergehenden Keimzahlreduktion in der Mundhöhle
  • zur vorübergehenden Hemmung der Plaque-Bildung
  • bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit (z.B. wenn kein Zähneputzen möglich ist) bei Erwachsenen.

Anwendungshinweise

  • Wenden Sie die Lösung zweimal täglich an (nach den Mahlzeiten und dem Zähneputzen).
  • Füllen Sie dazu 10 ml in den mitgelieferten Messbecher.
  • Wenn Sie octenident® antiseptic unmittelbar nach dem Zähneputzen verwenden, spülen Sie Ihren Mund gründlich mit Wasser aus, bevor Sie octenident® antiseptic anwenden.
  • Spülen Sie Ihren Mund etwa 30 Sekunden lang gründlich.
  • Spucken Sie die Lösung danach aus. Die Lösung sollte nicht verschluckt werden.
  • Spülen Sie den Mund nicht unmittelbar danach mit Wasser.
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel nicht länger als fünf Tage hintereinander an.

Produktdaten

octenident® antiseptic 1 mg/ml Lösung zur Anwendung in der Mundhöhle

Wirkstoff: Octenidindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: octenident® antiseptic hat eine antimikrobielle Wirksamkeit. Es wird angewendet zur vorübergehenden Keimzahlreduktion in der Mundhöhle, zur vorübergehenden Hemmung der Plaque-Bildung und bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit (z.B. wenn kein Zähneputzen möglich ist) bei Erwachsenen.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

PZN 17850458
Anbieter SCHÜLKE & MAYR GmbH
Packungsgröße 250 ml
Produktname Octenident antiseptic 1mg/ml Lsg.z.Anwendung.i.d.Mundhöhle
Darreichungsform Lösung
Monopräparat ja
Wirksubstanz Octenidin dihydrochlorid
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Spülen Sie mit dem Arzneimittel die Mundhöhle und lassen Sie das Arzneimittel 30 Sekunden einwirken. Danach spucken Sie das Arzneimittel aus und vermeiden Sie ein Verschlucken. Unmittelbar vor der Anwendung sollten Sie die Zähne putzen und Mundhöhle gründlich mit Wasser ausspülen, um eine Verfärbung der Zähne zu vermeiden. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Zum Spülen der Mundhöhle:
 
Erwachsene 10 ml 2-mal täglich unabhängig von der Tageszeit
Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei.
 

- Keimzahlverminderung in der Mundhöhle
- Hemmung der Plaque-Bildung im Mundbereich, bei eingeschränkter Fähigkeit zur Mundhygiene

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hemmt das Wachstum von Bakterien und Hautpilzen.
bezogen auf 1 ml Lösung

1 mg Octenidin dihydrochlorid

0,88 mg Octenidin

+ Glycerol 85%

+ D-Gluconsäure, Natriumsalz

+ Citronensäure

+ Dinatriumhydrogenphosphat-2-Wasser

17,6 mg Macrogol glycerolhydroxystearat

+ Sucralose

+ Wasser, gereinigtes

+ Minze-Kühl-Aroma, farblos, flüssig, PHL 167319, Givaudan

+ Propylenglycol

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Zahnverfärbung
- Belegte Zunge
- Zungenverfärbung
- Stärkere Keimbesiedlung im Mund
- Taubheitsgefühl des Mundes
- Empfindlichkeit der Zähne
- Kopfschmerzen
- Übelkeit
- Missempfindung im Mund
- Gesteigerte Produktion von Mundspeichel

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Magenverstimmung und Durchfall hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
Wir beraten Sie gerne!
Mo. - Fr. | 08 Uhr - 18 Uhr
Kunden kauften auch...
PARACETAMOL-ratiopharm 500 mg Tabletten
- 58,3 %
PARACETAMOL-ratiopharm 500 mg Tabletten
ca. 1-2 Werktageca. 1-2 Werktage

Tabletten / 20 St

AVP² 3,17 € / 0,07 € / 1 St

1,32 € 3
LORANOPRO 5 mg Filmtabletten
- 34,7 %
LORANOPRO 5 mg Filmtabletten
ca. 1-2 Werktageca. 1-2 Werktage

Filmtabletten / 50 St

AVP² 26,11 € / 0,34 € / 1 St

17,03 € 3
BI-OIL
ca. 1-2 Werktageca. 1-2 Werktage

Öl / 60 ml

UVP¹ 9,70 € / 18,65 € / 100 ml

11,19 € 3
IBEROGAST Classic Flüssigkeit zum Einnehmen
- 32,8 %
IBEROGAST Classic Flüssigkeit zum Einnehmen
ca. 1-2 Werktageca. 1-2 Werktage

Flüssigkeit zum Einnehmen / 50 ml

AVP² 23,69 € / 31,80 € / 100 ml

15,90 € 3
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel